Versammlungssaison – Die Spitze des Eisbergs!

Die alljährliche Eigentümerversammlung …

Alljährlich findet sie statt. Die Eigentümerversammlung der Wohnungseigentümergemeinschaft.

Für Viele kommt damit der Tag aller Tage und nicht selten ist es tatsächlich so, dass wichtige Beschlüsse auf der Tagesordnung stehen. Die Finanzen sind im Rückblick aber auch in der Vorausschau als wichtiges Thema gesetzt. Spannend wird es auch, wenn Instandhaltungsthemen anstehen.

Oft ist es so, dass die Eigentümer mit Ihrem Verwalter nur bei der Versammlung in Verbindung stehen. Und so nimmt man an diesem Tag nur die „Spitze des Eisbergs“ wahr. Tatsächlich umfassen die Aufgaben der Verwaltung viele verschiedene Bereiche, die oft gar nicht gesehen werden. Mit dem unten angefügten Link kommt man zu einer kurzen Liste mit den Aufgaben eines Verwalters.

In diesem Zusammenhang sei an dieser Stelle die stetige Bitte eines Verwalters geäußert: Eigentümer und Verwalter haben es einfacher, wenn Anliegen, die während des Jahres aufkommen, sofort kommuniziert werden. Man sollte nicht bis zu dem einen Tag aller Tage abwarten. Schreiben Sie eine eMail mit Ihrem Anliegen. Das vereinfacht die Bearbeitung und es beschleunigt den Ablauf. 

Abschliessend liegt jedem Verwalter eine ganz persönliche Bitte am Herzen: Zwischen März und Juni ist Hochsaison. Nicht selten ist die Erreichbarkeit des Verwalters in dieser Zeit erschwert und wird mit den Worten „Lebt der noch?“ kommentiert. Wir betreuen Ihr Objekt mit Begeisterung. Bitte drücken Sie ein Auge zu, wenn die kleine Verwaltung „um die Ecke“ mal wieder „sehr beschäftigt“ ist. Wir Verwalter sind gerne beschäftigt und wir tun das in aller Regel für die Gemeinschaft. 

ddiv.de/Aufgaben-WEG-Verwalter 

Weitere News

Narretei und andere Plagen

Im Februar sind in Rastatt die Narren wieder auf der Straße. Wir sagen dazu HELAU und freuen uns auf das närrische Treiben. Was treibt uns in Sachen Hausverwaltung so um? In den kalten Monaten steigt die Zahl der Schäden an Häusern verhältnismäßig stark. In Rastatt...

mehr lesen

Der kälteste Monat

Der Januar ist in unseren Breitengraden der entscheidende Monat für Ihre Heizkostenabrechnung. Der Ableser steht vor der Tür und Ihre Zähler starten in das neue Jahr in aller Regel gleich so richtig durch. Gut also, wenn man seine Zähler auch einmal...

mehr lesen

Weihnachten und Neujahr

Meine Mitarbeiterinnen und ich wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Start in das neue Jahr 2018. Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen insbesondere Gesundheit und geringe Betriebskosten. Als Wohnimmobilienverwalter ist es auch nicht uneigennützig,...

mehr lesen