Leistungen

Zum Kerngeschäft der Verwaltertätigkeit gehört die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben nach dem Wohnungseigentumsgesetz. Diese Vorgaben werden durch zahlreiche weitere Normen und Verordnungen ergänzt. Wohnungseigentümergemeinschaften liegt darüber hinaus eine Teilungserklärung zu Grunde, nach deren Vorgaben das Miteinander in der Gemeinschaft geregelt wird. Oft mündet eine Teilungserklärung in einer Gemeinschaftsordnung bis hin zur Hausordnung.

Damit ist die Tätigkeit einer Hausverwaltung in ihren Grundzügen deklariert. Der Verwalter setzt im laufenden Geschäft die Beschlüsse der Gemeinschaft um. Er arbeitet Hand in Hand mit Verwaltungsbeirat, Dienstleistern, Handwerkern und Behörden.

Im Rahmen einer reinen Beratungstätigkeit kann es zu einer Unterstützung von Eigentümergemeinschaften im Rahmen einzelner Projekte kommen. Der genaue Umfang eines solchen Projektes ist im Vorfeld abzustimmen.

Bei der Verwaltung von Vermietungsobjekten tritt der Verwalter nicht nur im Interesse der Eigentümer zur Instandhaltung des Objektes ein. In diesem Fall gehört die Organisation rund um die Mietverhältnisse zur angebotenen Leistung. Die Betreuung der Mieter tritt bis hin zur Vermietung in den Mittelpunkt.

Im Rahmen der Bürogemeinschaft ergänzen sich die Tätigkeiten der Verwaltung und die Dienstleistungen rund um das Thema Vermittlung im Rahmen von Kauf, Verkauf oder Vermietung, aber auch in den Geschäftsfeldern von Versicherung und Finanzierung unter einem Dach.

Weitere News

Wir haben es getan!

Mit dem Beitritt zum Verband der Immobilienverwalter Baden-Württemberg e.V. ist der nächste Schritt in die richtige Richtung getan. Es geht dabei weniger um das Aushängeschild, sondern vielmehr um die Qualitätssteigerung.

mehr lesen